Das Kindertheater als Kasperltheater im Video

Das Chiemsee Kasperltheater auf YouTube

Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal

Kindertheater für die ganze Familie bietet der Chiemsee Kasperl! Hier auf unserem eigenen YouTube-Kanal finden Sie Ausschnitte aus unserem Programm. Freuen Sie sich darauf!

Selbst geschriebenes Kasperlstücke

Kindertheater mit  Räuber Benediktus-Krapfenklau, dem Gegenspieler unseres Chiemsee Kasperls
Räuber-Benediktur-Krapfenklau-Gegenspieler-vom-Kasperl

Das Chiemsee Kasperltheater bietet nur selbst geschriebenes Kindertheater. Jedes Stück ist pädagogisch wertvoll inzeniert. Eltern und Kinder erleben beim Kasperltheater ganz besondere Momente. Wir vermitteln zwischen dem fantasievollen Kindertheater und den Kindern oder den Erwachsenen. Beim Chiemsee Kasperltheater spiegelt sich die Welt wieder und führt die Kinder behutsam in das Gute, aber auch in das Böse ein. Dabei ist „Gewalt“ ein Fremdwort. Da drischt kein Kasperl mehr auf das Krokodil ein und der Zauberer oder die Hexe werden eher „schrullig“ dargestellt. Selbst der Räuber stiehlt nur weil er Hunger hat. Somit ist die Geschichten beim Chiemsee Kasperltheater auch für kleinere Kinder unter 3 Jahren (in Begleitung Erwachsener) geeignet, weil sie vielleicht die Geschichte noch nicht verstehen, aber Freude an den phantasievoll gestalteten Kasperl-Puppen haben.

Das Chiemsee Kasperltheater ist Mitmach-Theater für die ganze Familie

Anders als beim Fernsehen, wo die Kinder nur „geparkt“ werden, ist das Kindertheater beim Chiemsee Kasperl ein „Mitmach-Theater“. Groß und klein dürfen hier das „innere Kinder“ herauslassen. Dürfen lachen, klatschen, sogar tanzen und schreien. Und hier wissen, die Eltern, was die Kinder sich ansehen, weil die Großen dabei sind und auch ihren Spass haben.

Kasperltheater regt die Fantasie an.

Das Chiemsee Kasperltheater ist ein Kindertheater für die ganze Familie! Wir wollen eine Alternative bieten zum täglichen Fernsehkonsum der Kinder. Die Fantasie der Kinder kann nicht nur mit einem „Knopfdruck“ eingeschaltet werden. Welches Kind erinnert sich noch an einen Film, den es mit den Eltern oder den Großeltern angeschaut hat. Aber die Frage „wann kommt wieder der Kasperl?“ wird öfters gestellt.

Selbst geschriebenes Kasperlstücke im Kindertheater

Das Chiemsee Kasperltheater bietet nur selbst geschriebenes Kindertheater. Jedes Stück ist pädagogisch wertvoll inzeniert. Eltern und Kinder erleben beim Kasperltheater ganz besondere Momente. Wir vermitteln zwischen dem fantasievollen Kindertheater und den Kindern oder den Erwachsenen. Beim Chiemsee Kasperltheater spiegelt sich die Welt wieder und führt die Kinder behutsam in das Gute, aber auch in das Böse ein. Dabei ist „Gewalt“ ein Fremdwort. Da drischt kein Kasperl mehr auf das Krokodil ein und der Zauberer oder die Hexe werden eher „schrullig“ dargestellt. Selbst der Räuber stiehlt nur weil er Hunger hat. Somit ist die Geschichten beim Chiemsee Kasperltheater auch für kleinere Kinder unter 3 Jahren (in Begleitung Erwachsener) geeignet, weil sie vielleicht die Geschichte noch nicht verstehen, aber Freude an den phantasievoll gestalteten Kasperl-Puppen haben.

Kindertheater ist Mitmach-Theater für die ganze Familie

Anders als beim Fernsehen, wo die Kinder nur „geparkt“ werden, ist das Kindertheater beim Chiemsee Kasperl ein „Mitmach-Theater“. Groß und klein dürfen hier das „innere Kinder“ herauslassen. Dürfen lachen, klatschen, sogar tanzen und schreien. Und hier wissen, die Eltern, was die Kinder sich ansehen, weil die Großen dabei sind und auch ihren Spass haben.

Fernsehen ist „Dauer-Berieselung“. Kindertheater ist etwas Besonderes, ist ein Event für die ganze Familie. Nicht selten kommen zu unseren Vorstellungen drei Generationen. Und besonders willkommen sind uns auch die Senioren, die oft alleine oder in Gruppen kommen und ganz schüchtern fragen, ob sie auch ohne Kind ins Kasperltheater dürfen, weil sie sich hier an ihre Kindheit erinnert fühlen.

Kino – Fernsehen – Theater – Kindertheater & Kasperltheater sind ganz unterschiedliche Kunstformen, die verschiedene Schwerpunkte haben. Aber es geht auch gar nicht um Wertung, sondern um die vielfältigen Möglichkeiten, die Eltern haben, um eine besondere Zeit mit ihren Kindern zu verbringen.

Es gibt verschiedene Gattungen des Puppenspiels: Wir haben uns für den klassischen Kasperl entschieden, wir sind das Bayerische Kasperltheater!

Gerade beim Kindertheater kann der Dialekt herausgestellt und gefördert werden.

Der bairische Kasperl spricht so, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Der Zauber liegt im gesprochenen Wort, das unsere Region wiederspiegelt. Da gibt es auch ein „Schristkind“ und keinen „Weihnachtsmann“ und wir leben auch nicht am „Schiemsee“ (wie ihn leider nicht nur die Touristen gerne bezeichnen), sondern am liebenswerten Chiemsee! Mit besondere Freude sind wir auch Mitglied im Verband Bayerischer Amateurtheater.